Links überspringen

Schiasandra-Extrakt

Stärkung von Körper und Geist in der Traditionellen Chinesischen Medizin

Schisandra, eine Pflanze aus der Familie der Sternanisgewächse, hat in der Traditionellen Chinesischen Medizin einen bedeutenden Stellenwert, insbesondere aufgrund ihrer Früchte, die als eine der wichtigsten Heilpflanzen gelten. Die Extrakte aus diesen Beeren bieten eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen, die sowohl den körperlichen als auch den geistigen Zustand positiv beeinflussen können.

Wissenswertes

Schisandra-Extrakt, gewonnen aus den Früchten der Pflanze, enthält eine Vielzahl aktiver Bestandteile wie Schisandrine, Schisandrinsäure und Deoxyschisandrin. Diese Inhaltsstoffe bilden die Grundlage für die gesundheitlichen Vorzüge von Schisandra, die durch wissenschaftliche Studien belegt sind.

Unterstützung der geistigen Gesundheit

Schisandra-Extrakt zeigt vielversprechende Ergebnisse bei der Förderung der kognitiven Funktion. Es kann nicht nur die mentale Leistungsfähigkeit steigern, sondern auch dazu beitragen, die Stimmung zu regulieren und Stress abzubauen. Die adaptogenen Eigenschaften von Schisandra machen es zu einer wirksamen Unterstützung für die Bewältigung von stressigen Lebenssituationen.

Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit

Athleten und Sportler können von den Eigenschaften des Schisandra-Extrakts profitieren. Dieser kann dazu beitragen, die körperliche Ausdauer zu steigern und die Erholung nach dem Training zu beschleunigen. Die adaptogenen Wirkungen können zudem Erschöpfungszuständen entgegenwirken und die allgemeine Leistungsfähigkeit fördern.

Unterstützung des Immunsystems

Die immunstärkenden Eigenschaften von Schisandra sind beachtenswert. Der Extrakt trägt dazu bei, das Immunsystem zu stärken und den Körper gegen Infektionen und Krankheiten zu schützen. Dieser positive Effekt auf die Immunabwehr macht Schisandra zu einer wertvollen Ressource für die Gesundheitsförderung.

Mögliche Nebenwirkungen

Schisandra-Extrakt wird im Allgemeinen gut vertragen. In seltenen Fällen können jedoch bei einigen Menschen Magenbeschwerden, Kopfschmerzen und Schlafstörungen auftreten.

Quelle
Letztes Update: Januar 2024

  • Rybnikář, M., Šmejkal, K., & Žemlička, M. (2019). Schisandra chinensis and its phytotherapeutical applications. (Pubmed, Hrsg.)
  • Szopa , A., Ekiert , R., & Ekiert , H. (2016). Current knowledge of Schisandra chinensis (Turcz.) Baill. (Chinese magnolia vine) as a medicinal plant species: a review on the bioactive components, pharmacological properties, analytical and biotechnological studies. (Springer, Hrsg.)
  • Todorova , V., Ivanov , K., Delattre , C., Nalbantova , V., Karcheva-Bahchevanska , D., & Ivanova , S. (2021). Plant Adaptogens-History and Future Perspectives. (Pubmed, Hrsg.)