Links überspringen

Vitamin B1 – Thiamin

Der Vitalitätsvordenker und Nervenkraftmeister

Vitamin B1, auch als Thiamin bekannt, fungiert als unverzichtbarer Verbündeter für Vitalität und Nervenkraft im komplexen Zusammenspiel des menschlichen Organismus.

Energiestoffwechsel und Geistesklarheit

Die positive Wirkung von Thiamin erstreckt sich weit über den Energiestoffwechsel hinaus. Es beeinflusst Gehirn und Nervensystem auf eine Art und Weise, die die Konzentrationsfähigkeit und geistige Leistungsfähigkeit steigert, während es gleichzeitig zu einer ausgeglichenen Psyche beiträgt.

Synergie mit anderen Vitaminen

Thiamin entfaltet seine volle Wirkung oft in Kombination mit anderen stoffwechselanregenden Vitaminen. Diese harmonische Zusammenarbeit unterstützt die effiziente Umwandlung von Nahrungsmitteln in Energie und fördert damit ein reibungsloses Funktionieren des gesamten Stoffwechsels.

Rolle im Kohlenhydratstoffwechsel und Neurotransmittersynthese

Das Vitamin spielt eine Schlüsselrolle im Kohlenhydratstoffwechsels, indem es die Umwandlung dieser Nährstoffe in vitalisierende Energie vorantreibt. Gleichzeitig ist Thiamin unverzichtbar für die Synthese von Neurotransmittern, die die Grundlage für eine gesunde Gehirnfunktion und ein stabiles Nervensystem bilden.

Schutz vor Beriberi und Symptomlinderung

Ein Mangel an Vitamin B1 kann zu Beriberi führen, einer Störung des Nervensystems. Dies kann durch Symptome wie Taubheitsgefühl, Kribbeln in den Gliedmassen, Schwäche, Müdigkeit und Muskelschmerzen manifestiert werden. Die adäquate Zufuhr von Thiamin wirkt präventiv und lindert potenzielle Beschwerden.

Mögliche Nebenwirkungen

Aktuellen Erkenntnissen zufolge sind keine Nebenwirkungen bei normaler Vitamin-B1-Aufnahme bekannt. Der Körper vermag überschüssiges Thiamin in hohen Dosen effizient auszuscheiden.

Quelle
Letztes Update: Januar 2024

  • Bozic, I. (Februar 2015). Benfotiamine attenuates inflammatory response in LPS stimulated BV-2 microglia. PloS One.
  • Health, N. I. (2022). Thiamin Fact Sheet for Consumers. (N. I. Health, Hrsg.)
  • Mangel, N., Fudge, J. B., Fitzpatrick, T. B., Gruissem, W., & Vanderschuren, H. (2017). Vitamin B1 diversity and characterization of biosynthesis genes in cassava. Pubmed. [https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/28859374/](https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/28859374/).
  • Starling-Soares , B., Carrera-Bastos, P., & Bettendorff , L. (2020). Role of the Synthetic B1 Vitamin Sulbutiamine on Health. (Pubmed, Hrsg.)